Der 7. Handwerkermarkt in Haan/Rheinland

Wie alle 2 Jahre fand auch dieses Jahr am 2. und 3. Juli der mittlerweile
7. Handwerkermarkt in Haan statt.
Thema: „Lokales Handwerk unterstützt den Klimaschutz“.
Dementsprechend waren dort vor allem Betriebe vertreten, die sich mit Energiesparen, (sparsamem) Energieverbrauch im weiteren Sinne, Wärmeschutz, Klimaschutz und verwandten Themen befassen. Im speziellen sind dies natürlich Elektriker, Heizungsbauer, Fensterbauer, Dachdecker, aber auch alle, die in irgendeiner Form auf den Einsatz von Energie angewiesen sind. Denn Klimaschutz hängt in erster Linie mit dem verantwortungsvollen Verbrauch und der schonenden Erzeugung von Energie zusammen.
Da der Einsatz von Strom einen Hauptfaktor ihrer Dienstleistung darstellt, präsentierte sich auch die Porzellan-und-Puppenklinik.de mit einem kleinen Stand, auf dem sie ihr Angebot speziell im Bereich Reparaturen und Restaurationen von Porzellan, Glas, Keramik und Puppen aus allen möglichen Materialien vorstellte und traf auf reges Interesse.

Schon auf diesem Markt erschienen Interessenten mit dem Zeitungsartikel, in dem die WZ  über die Porzellan-und-Puppenklinik berichtet hatte, in der einen und reparaturbedürftigen Porzellanteilen in der anderen Hand, um sich eine erste Auskunft über die Reparaturmöglichkeit und ungefähre Kosten einzuholen. Dabei war mancher erfreut, daß es fast keine hoffnungslosen Fälle gibt. Denn tatsächlich läßt sich so manches Teil, obwohl es fast hoffnungslos zerstört schien, wiederherstellen. Selbst fehlende Stücke können nachmodelliert, farblich angepasst und so ergänzt werden. Je nach Anzahl der Bruchstücke sind hier allerdings Puzzlequalitäten und Fingerfertigkeit gefragt, aber auch das richtige Reparaturmaterial und über Jahre erworbenes Können.
In den nächsten Wochen meldeten sich immer wieder neue Interessenten und erteilten denn auch den einen oder anderen Auftrag, nachdem sie aus den Schränken fast vergessene, aber – zum Glück – sorgsam aufbewahrte Schätzchen wieder hervorgeholt hatten. Auf die Art bekommt auch die Porzellan-und-Puppenklinik immer mal wieder einzelne Stücke zu Gesicht, die in ihrer Art völlig ausgefallen und auch einzigartig sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar